Die Marke, das BIG für große und kleine Unternehmen!

Branding ist die Wunderwaffe der Kommunikation.

 

Wo immer mehr kommunikative Vorteile den Erfolg von Werbung ausmachen und die Welt virtueller wird (also reale Produkte in den Hintergrund treten), hat die Marke eine immer größere Bedeutung.

Der Einfluss  der Marke lässt sich anhand der Ergebnisse zahlreicher Studien ablesen, welche deutlich machen, dass die erlebte Produktqualität der Marke eine weit größere Wirkung erzeugt als etwa der Preis.

TABOR-MARKETING BRAND DEVELOPMENT_3(C) : Wir segmentieren die Entwicklung  zur Effizienssteigerung in 3 Abschnitten zur Markenpyramide!

Die Marke ist Match-Entscheidender-Erfolgsfaktor für Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, unabhängig von der Branche, unabhängig vom Produkt oder der Dienstleistung!

Die Marke generiert den Vorteil!

Ihr Unternehmen braucht Branding, um nicht in der Masse unterzugehen und die Aufmerksamkeit ihres idealen Kunden zu erregen. Die Marke macht aus einer passiven Zielgruppe die Entdecker ihrer Produkte, ihrer Dienstleistung, ihres Unternehmens - und echte Fans.  Sie brauchen Branding, um aus der Masse hervorzustechen, aufzufallen, Eindruck zu hinterlassen und ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu heben.

Erfolgreiche Marken besitzen Alleinstellung und Einzigartigkeit. Sie geben der Zielgruppe Sicherheit und Orientierung. Erfolgreiche Marken verfügen über hohe Qualität und sind innovativ. Dieser Leistungsüberschuss verschafft der Marke auch die Möglichkeit zum Preis Premium.

A | Positionierung

 

Unternehmens-Positionierung ist der wesentlichste Faktor für ein erfolgreiches und nachhaltiges Arbeiten am Markt, ja generell der entscheidende Faktor für die Zukunftschance ihres Unternehmens. Dies bis hinein in die langfristige Perspektive.

Analyse |  Daher ist der initiale Punkt die Analyse!  Etwa die Erhebung von Stärken und Schwächen im Schnittpunkt zum Markt - SWOT-Analyse. Gemeinsam mit ihnen analysieren wir den Stand der Dinge :-) und bestimmen die künftige Richtung. Korrigieren, justieren und/oder verbreitern.

Strategie |  Wir erarbeiten aus der künftigen Position eine Basis für Marketing und Stil des Tagesgeschäftes ihres Unternehmens – sei es die Produktion, Veredelung, Dienstleistung oder Handel.

Daraus ergibt sich vieles, vor allem aber der Strategieansatz: Selektion von Geschäftsbereichen, Zielgruppenselektion, Produktmarketing, Marketinstrategie und Unternehmensauftritt hinsichtlich der Marktkommunikation und Werbung ...

Leitidee |  Dies alles beeinflusst auch die Ausformung ihrer (zukünftigen) Marke (idealer-weise auch der erneuerten, oder nachjustierten, aufgefrischten Marke), den Markenkern, die Markenstrategie, das Markenbild und die Leitidee.

 

Warum ist das Thema Positionierung aktuell so wichtig?

Wir leben in einer Zeit des Überangebots an Produkten, an Dienstleistungen und an Werbe-Botschaften. Wenn man Unternehmer fragt, warum ein Kunde gerade ihr Produkt oder ihre Dienstleistung kaufen soll und womit sich der Unternehmer vom Mitbewerber unterscheidet, bekommt man sehr oft ein Achselzucken oder es werden Produkteigenschaften aufgezählt welche die Mitbewerber auch haben. Viele Unternehmen versuchen dann über den Preis zu verkaufen. Doch das ist für Unternehmen oft lebensgefährlich.

 

Markenposition |  Um im heutigen Wettbewerb langfristig bestehen zu können ist es unabdingbar geworden, sich am Markt klar und sauber zu positionieren. Der Kunde muss wissen, was er von einem Unternehmen hat. Er braucht einen guten Grund, gerade dieses Produkt oder jene Dienstleistung zu kaufen.

Exakte Positionierung bedeutet vor Allem 3 Dinge:

1: Die Nummer 1 im Kopf des Kunden - und somit die erste Wahl zu sein.

2: Ein Spezialist/Experte für die bestimmte Sache zu sein. Eindeutige Zuordnung am Markt! Vorteil: bei Experten verhandelt man nicht, man ist bereit einen guten Preis zu zahlen.

3: So verfügen sie über eine klar definierte Zielgruppe! Nutzen: Wer ist meine Zielgruppe. Wer ist nicht. Vorteil: Klarheit in der Marktbearbeitung. Weniger Streuverluste bei der Marktkommunikation / Werbemaßnahmen, das schont das Budget!

 

Kundenakzeptanz. 

 

Kunden bewerten das gesamte Unternehmen statt ausschließlich deren Produkte oder Dienstleistungen.

Abgesehen von der allgemeinen Preis-Sensibilität spürt man ein immer stärker werdenden Gegentrend: das Bedürfnis nach "guten alten" Werten wie Fairness, Vertrauen und Loyalität.

Dieser Trend wurde nach dem Stillstand der Welt durch die Virus-Pandemie verstärkt. Es gelten Neuer Werte:

Unternehmen, die dieses Bedürfnis befriedigen können - also neben erstklassiger Qualität auch emotionale Werte vermitteln, werden das Rennen gewinnen.

Wir begleiten sie gerne über den Prozess der Positionierung und darüber hinaus, denn es handelt sich hierbei um die essenziellse strategische Komponente von Unternehmen überhaupt.

Womit wir schon beim Branding gelandet sind ...

 
 
 

B | Branding

 

Die Marke ist Match-entscheidender Erfolgsfaktor für ihr Unternehmen, unabhängig von Größe, Branche, Produkt oder Dienstleistungs-Sektor des Unternehmens!

Die Marke machts!

Zunächst analysieren wir die Ausgangsposition zur Schaffung der Kernwerte unter Verwendung der elementaren Schritte zur Markenentwicklung.

 

Dabei verfolgen wir das Ziel zur nachhaltigen Entwicklung ihrer Unternehmensmarke. Eine sehr tragfähige Grundlage für die Marktkommunikation.

Dabei achten wir auf die langfristige Nachhaltigkeit, so dass eine Basis für mehr als fünf Jahre geschaffen wird.

     

Im Rahmen der Markenentwicklung erarbeiten wir ein  Positionierungspapier, welches als zentraler Briefing-Bestandteil dient. Daraus entsteht die Vorgabe aller in der Folge vorzunehmenden PR und Werbemaßnahmen.

Das Resultat ist eine authentische, lebendige Positionierung des Markenauftrittes, für eine klar definierte Zielgruppe.

Auf dieser Basis kann der Gesamtauftritt des Unternehmens am Markt erfolgen, ... hinsichtlich Marketing, PR & Werbelinie des Unternehmens.

Ebenfalls ein heißes Thema ist ein unaktelles Branding, welches der Unternehmensentwicklung nicht folgen kann/konnte: Ranziges, angestaubtes Branding?  Refresh(***)!  Es erfordert einen strategischen Prozess um die Marke zu überprüfen, weiterzuentwickeln und zu definieren.  Um die Kernwerte herauszuarbeiten und die Wahrnehmung des Trägerunternehmens im Hinblick auf Aktualität, Erwartungshaltungen und geänderte Rahmenbedingungen zu überprüfen, zu schärfen und festzulegen und damit die Positionierung der (Unternehmens) Marke im nationalen oder  internationalen Wettbewerb klar herauszuarbeiten. Wir freuen uns schon jetzt auf die Zusammenarbeit  mit Ihrem Unternehmen!

 

B | 1 | Markenstrategie

 

Die Markenstrategie ist die Basis für den Erfolg der Marke. Laut/leise, hell/dunkel, durchaus mit Ecken & Kanten, jedenfalls ein authentisches und kraftvolles Spiegelbild ihres Unternehmens zum glaubwürdigen Marktauftritt.

Gemeinsam mit ihnen erarbeiten wir diese strategische Basis.

Eine einzigartige Markenstrategie!

 

Für ihr Unternehmen erarbeiten wir eine fundierte Branding-Strategie und erwecken Ihre Marke damit zum Leben. Wir erzählen deren unverwechselbare Geschichte, die unsere Designer in der CI zum Ausdruck bringen und auf den geeigneten Kanälen konsequent kommunizieren.

***Auffrischung des Auftrittes (Brand Refresh)!  Gerne beraten wir sie bei Notwendigkeit der Auffrischung oder Erneuerung und Aufwertung ihres bestehenden Markenauftrittes! Mit Freude stellen wir ihnen einen atemberaubenden Brand Relaunch auf den Schreibtisch .-)

 

B | 2 | Corporate Design

 

So gut sieht ihr Unternehmen optisch aus :-).

Das Corporate Design ist das aufregende, visuelle Erscheinungsbild Ihres Unternehmens. Durchgängig ausgeformt uns Basis für die Gestaltung aller Kommunikationsmittel. Ihr neues CD wird sich wie ein roter Faden durch alle Anwendungen und Drucksorten ziehen.

Dabei greifen wir gerne, und ihrem Wunsch folgend, auch zu andersARTigen (.-), kreativen Mitteln, so, dass ihr Unternehmen über seine eigenen kleinen Kunstwerke im Marktauftritt verfügt!  

Anders als die anderen. Dem Prinzip der Alleinstellung folgend wird ihr Unternehmen so zum bunten Hund am Markt. Mit Stil!

Wie wäre es etwa mit Semantik? Ein stringentes unverwechselbares Zeichensystem welche grafischen Elemente jeder Art ermöglicht? Als Leitsystem und Erkennungszeichen. Exklusiv und prominent – nur für Ihrer Marke, ihr CD!

Sequere lucem! 

Folge den Licht, oder einem beliebigen, aber eindeutigen Merkmal der Wiedererkennung!

Etwa ein kleiner „Spark“? Ein lustiger Spark welcher sich von der Website weg, über den Imagefolder zum Produktfolder, von dort zur Preistafel; weiter über die Werkshalle und Fertigung bis zum Point of Sale und den Marketing-Unterlagen - und final bis zum Kaufabschluss begleitet? :-) ! 

Je nach Wunsch setzen wir dabei auf wechselnde grafische Elemente oder noch besser: einen Helden (Metapher für ein einzigartiges, ihrem Unternehmen zurechenbares Erkennungszeichen im Brand - oder eben eine Figur ... :-) ) !

 

B | 3 | Logodesign

 

Der aufregendste visuelle Bestandteil ihrer Marke ist das Logo. Das sichtbarste Element dieser Wunderwaffe der modernen Kommunikation: Branding. Brand, brennheißes Branding Element :-) !

Für ihr Unternehmen kreieren wir ein heißes Logodesign, atemberaubend und unverwechselbar, welches im Sinne des Markenkerns, die Marken-Botschaft ihres Unternehmens intelligent transportiert.

Faktoren welche hier Emotion auslösen sind: die Farbe, die Technik, wie etwa die Format-Wahl, die primären Faktoren von Produkt bis Zielgruppe, welches sich aus der Unternehmenspositionierung, Markenstrategie und Corporate Design, ergibt = Logo.

 

B | 10 | Design-Manual, ihre Markenbibel

 

Markenguidelines.

Mit ihrer Mission „Branding“ geben sie ein Statement ab. Ein starkes Statement für die Vision des nachhaltigen Unternehmens-Management.

Seriöse Aufzeichnungen sind gefordert. Diese kommen in Form von Markenguidelines daher (auch bekannt als „Markenbibel“), oder dem ursächlichen Part des Brandings, dem CD-Manual:

 

Mit der kraftvollen Aussage des Corporate Design, ist eine Basis für den Erfolg der Marke geschaffen.  Mit dem ...

Corporate Design Manual erstellen wir für Sie ein Nachschlagewerk, in dem alle Informationen über die visuelle Darstellung Ihres Unternehmens zusammengefasst sind.

Alle stilistischen Elemente des Brandings, einschließlich Farbpalette, Schriftarten ....

So stellen wir die einheitliche Anwendung Ihres Corporate Designs sicher.

 

Darüber hinaus bieten wir ihnen die Möglichkeit zum umfassenden Manual, mit Integration ihrer Markenstrategie, Corporate Identity Manual ...

 ...  Guidelines: Ein Eckpfeiler des Unternehmens umfasst ihre Markenstrategie - und alles andere dazwischen. 

.

Diese Guidelines sind in einem Dokument zusammengefasst, das ihre Unternehmensziele wiedergibt, von Mitbewerbern abgrenzt, die Kunden anspricht, eine Vorlage für Entscheidungen bietet - und zu Ideen für zukünftige Marketingkampagnen führt ...

 

C | Markenführung

 

 

Markenführung.  Die Marke leben - der lange, lange Atem!

Markenführung, bedeutet die Marke zu leben. Dies bedarf einer langfristigen Konsequenz, ebenso lang, wie eben die Produktphase oder das Unternehmens-leben :-) andauert!

Die wirkungsvolle Entwicklung der Marke entsteht dadurch, dass ihr Unternehmen ein Markenversprechen abgibt, das via Brandmanagement in der Markenführung konsequent - und mit großer Ausdauer erfüllt wird.

In der Phase, in welcher der Konsument, also die Zielgruppe, ihre Marke lernt(!), ist dies zunächst ein Zeitraum bis zu 5 Jahren.

Nur so kann die Marke ihren Kern, den Kernleistungswert, ihren Charakter, ihre Leistungsfähigkeit auf den heißen Asphalt bringen.

 

Mit Inbrunst entwickelte und gut geführte Marken wirken hervorragend. Markenführung ist der entschiedenste Mehrwert einer erfolgreichen Unternehmensstrategie.

Markenführung begleitet Produkte und Unternehmen über das gesamte (wirtschaftlichen) Leben lang!

Was macht eigentlich eine erfolgreiche Marke aus – ja, was ist denn das eigentlich?

 

Nun, emotionell gesehen werden Marken nicht gemacht. Nein, sie entstehen in den Herzen und Köpfen der Verbraucher, werden von der Zielgruppe gelernt!

.. sieht ein Ding aus wie eine Ente, watschelt wie eine Ente - was ist dies für ein Ding  wenn es bellt?

Erfolgreiche Marken haben es geschafft, im Laufe der Jahre Ihren authentischen Markenkern nie zu verlassen (strategische Markenführung) - und sich durch Markenführung zum Branchen/Produkt-Primus zu entwickeln.

Technisch gesehen ist erfolgreiches Markenfeeling planbar: Für die erfolgreiche Marke und deren Aufbau ist ein unverkennbarer Markenkern die (von TABOR-MARKETING intelligent entwickelte) Ausgangsposition.

 

Dazu gehört auch Produktmarketing mit allen Werkzeugen wie übergeordnetem Brandmanagement!

Dabei bedienen wir uns drei wesentlicher Bereiche der Markenführung:

1. Brand Strategy: Grundlegende Strategie einer Marke.

2. Brand Orientation: Kommunikation der Markenstrategie nach innen.

3. Brand Communication: Kommunikation der Marke nach außen.

Um diesen Weg gehen zu können, ist ein altbewährter Partner (mit Erfahrung seit 1979), Ausdauer, Ruhe und know how von Vorteil ...

:-)

... Markenführung ist ein fortlaufender Prozess, wir beraten und begleiten Sie auch nach Abschluss des Kernprozesses in der weiteren Entwicklung zur starken Marke.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf die Zusammenarbeit mit Ihnen, ihrem Unternehmen!

 

C | 2 | Employer Branding

 

 

Woher nehme ich dynamische und qualifizierte Mitarbeiter (welche ins Unternehmen passen und bei uns auch glücklich sind) in ausreichender Zahl?

Mit dieser Frage muss sich jeder Inhaber, jeder Geschäftsführer und jedes Management beschäftigen, welches kurz- mittel aber vor Allem langfristig ein erfolgreiches Unternehmen führen möchte.

Wahrscheinlich haben auch sie schon einmal - erfolglos – versucht, eine vakante, oder Neue Position zu besetzen. Erfolglos! (?). Oder zumindest mit Verzögerung oder Abstrichen? Dies könnte besser laufen, viel besser!

Unternehmen versuchen ständig, talentierte und motivierte Mitarbeiter in die eigenen Reihen zu holen.

War for Talents!  Der Erfolg bei der Mitarbeiter suche wird durch das Employer Branding entschieden!

Imageanzeigen, Absolventen-Events, Karrieretage – alles, was ein Unternehmen zum attraktiven Arbeitgeber machen kann, wurde bereits ausprobiert, um Top-Talente zu gewinnen. Doch einmalige Gigs überzeugen kaum.

Es braucht eine nachhaltige Strategie, um das Employer Branding langfristig erfolgreich zu gestalten und eine starke Arbeitgebermarke zu schaffen.  Nur so kann ein Arbeitgeberimage entworfen werden, das sich von der Konkurrenz abhebt!

Ist unser Unternehmen bei den Arbeitnehmern begehrt?

Können wir am Arbeitsmarkt aus dem Vollen schöpfen?

Arbeitet man gerne bei uns?

Noch bedeutsamer werden solche Fragen, wenn die Inhaber eines Unternehmens im Sinne einer Nachfolgeregelung die Führung und die finanzielle Verantwortung abgeben oder das Unternehmen verkaufen.  An Stelle der Personen, die über Jahrzehnte die Geschichte eines Unternehmens maßgeblich geprägt haben, sollen Neue treten! Jetzt ist hohe Loyalität der Mitarbeiter wichtig!

Die Lösung liegt auch hier im starken Employer Branding.

Employer Branding schärft das eigene Unternehmsprofil und hilft zugleich, dieses systematisch und strategisch zu verbessern.

Daraus ergeben sich zwei wesentliche Ziele des Employer Brandings, die für Unternehmen gleichermaßen wichtig und entscheidend für den langfristigen Erfolg sind:

•             Mitarbeitergewinnung / Recruiting (Zielgruppe: Talente, Bewerber)

•             Mitarbeiterbindung / Loyalität (Zielgruppe: Beschäftigte)

 

 

Employer Branding greift also ins Innere des Unternehmens. Wir begleiten und stabilisieren diesen Prozess!  Dogma: „Werte bewahren, neues bejahen - durch Veränderung“

 

Der Employer Branding-Prozess

 

Wir verstehen Employer Branding als Oberbegriff vieler, verzahnter Maßnahmen.

 

Bei diesem Prozess begleiten wir Sie und helfen Ihnen, Ihre Arbeitgebermarke zu entwickeln, zu entfalten und langfristig erfolgreich zu gestalten.

Das Stichwort lautet „Aufbau von der Basis an" und hat stets zwei Hauptziele vor Augen: Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung.

Den im Folgenden beschriebenen Prozess verstehen wir als ganzheitlichen Ansatz, der fortlaufend stattfindet. Wir begleiten Sie kontinuierlich während der Projektphasen – und darüber hinaus.

 

3 Prozessphasen

Wir teilen den Prozess des Employer Branding in drei Projektphasen ein.

Vorab führen wir auf Geschäftsführer-Ebene unseren Check-up zur generellen Bedarfsbestimmung durch. Hier ordnen wir den aktuellen Stand Ihrer Employer Branding-Aktivitäten ein. Das Ergebnis dieser ersten kurzen Analyse skizziert Ihren Bedarf an Employer Branding-Maßnahmen.

Dieser Check-up ist die Basis für weiteren Maßnahmen und ist dem Prozess vorangestellt. So erhalten Sie einen Überblick und erkennen Notwendigkeiten erster Maßnahmen.  Danach kann es zum eigentlichen Employer Branding-Prozess kommen.

Phase A: Ist-Analyse

 

Zu Beginn steht die Analyse des Ist-Zustandes im Fokus. Wir führen eine sehr umfangreiche und differenzierte Datenerhebung durch. In dieser Projektphase befragen wir in interner Hinsicht Mitarbeiter und in externer Hinsicht die Geschäftsleitung und gegebenenfalls die Eigentümer und Kunden in Bezug auf die aktuelle Arbeitgeberpositionierung methodisch. Daneben analysieren wir den Wettbewerb am Arbeitsmarkt.

Phase B:  Entwicklung einer erfolgreichen Arbeitgeberpositionierung und Implementierung

Das Ziel der zweiten Projektphase ist die Entwicklung Ihrer erfolgreichen Arbeitgeberpositionierung (EAP). Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir Strategie, Ziele, Leitbild und Werte Ihres Unternehmens. Flankiert wird die definierte Positionierung durch geeignete Maßnahmen aus den Hygiene-Faktoren ("Hard Facts") und den Motivatoren ("Soft Facts"). Diese übersetzen wir in eine Kommunikationsstrategie, mit derer Hilfe Sie Ihre Positionierung als Arbeitgeber gegenüber den Zielgruppen auf den Punkt vermitteln.

Gemeinsam implementieren wir die entwickelte erfolgreiche Arbeitgeberpositionierungi. Die Erstellung eines Kreativkonzepts sowie die Umsetzung der darin definierten Maßnahmen sind zentral für das interne und externe Kommunikation im Employer Branding.

 

Phase C: Controlling und Monitoring und Begleitung

Um den Employer Branding-Prozess zu messen und Maßnahmen gegebenfalls auch nachzujustieren, begleiten wir die Implementierung und überprüfen wie bewerten den Erfolg der umgesetzten Maßnahmen und steuern diese.

Employer Branding ein fortlaufender Prozess, wir beraten und begleiten Sie auch nach Abschluss des Kernprozesses in Ihrer weiteren Entwicklung als Arbeitgebermarke.

 

IHRE FRAGE AN UNS ...

Zögern sie nicht Information zu ihren Bedarf von uns anzufordern:

Anruf bei tabor-marketing 02634 8600

 

02634 8600

©2020 by TABOR-MARKETING.at - all rights reserved  |   Imprint  |  AGB  |  DSGVO  |  TOM

Tabor-Marketing