TABOR-MARKETING CONTENT MARKETING_3(C)

 

PR

Below-the-Line-Kommunikation

Zielgruppenmarketing

 
Tabor PR

WER SCHWEIGT WIRD NICHT GEHÖRT!

3C BILD.PNG

TABOR-CONTENT-MARKETING_3(C) :

Wir segmentieren Öffentlichkeitsarbeit mittels individuellen Modell: Unternehmen - Bedarf - Reichweite

Tabor PR

Intelligente PR kommuniziert  mächtige Aktivitäten auf breiter Basis.

Dort eben, wo ihre potenziellen Kunden sitzen!

 

Der Wettbewerb gegenüber Mitbewerbern wird 2021 spürbar härter. Regelmäßig kommunizierte Mehrwert-Informationen bieten Sicherheit für die eigene Marktposition. PR ist ein wertvolles Instrument dafür ...

 

Public Relations klingt teuer, klingt nach einem Instrument, welches sich nur Konzerne leisten können.

Tatsächlich aber lässt sich PR auch von kleineren Unternehmen als wertvoller Teil des Marketing-Mix etablieren.

Markenstärkung bedeutet schließlich Sicherheit und Werte-Vermittlung an eine breite Zielgruppe. Diese stärkt die Marke erheblich. So wird der Interessent Vertrauen in die Marke setzen.

Mythos Öffentlichkeitsarbeit

 

Entscheidend für den Erfolg von Kampagnen ist, dass sie absolut nutzwertig für ihr Unternehmen sind. Dieser Nutzwert äußert sich in drei Komponenten: Information – Interesse bilden – Kundenbindung!

 

Öffentlichkeitsarbeit ist ein einfaches und authentisches Instrument zur Nutzwert-Vermittlung von kompetenten Unternehmensinhalten.

 

Für diese organische Form der Marktkommunikation benutzen wir eine klare Sprache ...   einfach verständlich informieren, präsentieren und offerieren:

PR!

Notebook_edited_edited.png

Organisch - aktive Markt-Kommunikation: PR

 

Etwa*: verstärkter Auftritt im Einzugsgebiet über regionale Tageszeitungen oder zielgerichtete Online-PR mit Bezug auf die Region.

PR erfasst auch die Randzielgruppen. Diese sind neben der eigentlichen Primärzielgruppe ebenfalls wichtige Entscheidungsträger und zusätzliches Kundenpotenzial.

Freilich sind solche Entscheidungen von der Art, der Lage und der Größe des Unternehmens abhängig.

 

Laut einer Erhebung der Instituts Omniquest nutzt derzeit etwa ein Viertel aller Unternehmen regelmäßig die Möglichkeit von Öffentlichkeitsarbeit. Davon wieder betreiben rund 20 Prozent unregelmäßige PR-Maßnahmen. Jene Unternehmen, die für ihr Haus werben, haben zu 80 Prozent auch eine eigene Onlinepräsenz. 55 Prozent setzen auf Broschüren, welche sie meist über einen recht ungeschickt angelegten Verteiler unter die Zielgruppe bringen.

 

Leider versuchen lediglich 18 Prozent auch eine eigene Marke zu entwickeln oder investieren in Corporate Design.

Wohlgemerkt: die genannten Zahlen wurden unter allen beteiligten österreichischen Unternehmen erhoben. Die Gewichtung bringt die Erkenntnis: festgestellte Aktivitäten entfallen zu 85 % auf Großunternehmen, zu 14 % auf KMU und zu einem Prozent auf Kleinstunternehmen. Hier liegt echtes Potential für KMUs.

GEHÖR VERSCHAFFEN!

 
 
 

GEHÖR VERSCHAFFEN!

 

Kraftvolle Möglichkeiten der PR

 

PR-Arbeit für Unternehmen ist im Kommunikations-Mix ein wertvolles Langzeit-Instrument um die eigene Marke deutlich zu stärken.

Klassische PR lässt sich messen und ist in Kombination mit Online PR sehr effizient in der Reichweite. Online-PR hat zusätzlich den SEO Vorteil, dass die Artikel durch die Verlinkung zur eigenen Unternehmens-Website die Positionierung in den Suchmaschinen unterstützt. Die Artikel bleiben auch länger in den Suchregistern erhalten - dadurch erhöht sich auch die Anzahl Ihrer Inhalte in den Suchmaschinen.

 

Klassische PR

 

Zeitschriften - allen voran Fachmagazine - haben noch immer sehr gute Absatzzahlen. Papier ist als Trägermedium für den Text noch immer beliebter, als das Lesen am Bildschirm. Zum Lesen einer Zeitschrift nimmt man sich einfach mehr Zeit. Das ist ein erheblicher Vorteil für die Wahrnehmung Ihres Fachartikels.

Durch die Vernetzung mit Ihrer Website kommt bei dieser Komponente die einfache Messbarkeit über ein Tracking-Tool hinzu.

 

Online PR

 

Das Internet ist ein schnelleres Medium als Print! Hier zählt die Headline als schneller Eyecatcher. Der Text soll in kürzerer Form als im Printmedium vorliegen und mit Bildern unterstützt werden. Online PR lässt sich einfach verteilen und als Verlinkungs-Multiplikator nutzen.

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten eine Pressemitteilung zu veröffentlichen.

Mächtige kostenpflichtiger Verteiler sind beispielsweise „pressetext austria“ und APA OTS.at

 

Derivate Formen der PR

 

Ein Unternehmens-Blog kann eine Art Verteiler mit Verlinkungs-Potential sein. Entscheidend ist die Qualität und der Informationsgehalt der Inhalte, wie die Vermeidung "reißerischer" Texte. Hier gilt: "Besser authentisch als aufgesetzt". Zu glatte Einträge werden schnell dieses Zielgruppen-Segment verärgern.

 

Twitter - ein Microblogging-Tool - ist auch eine Möglichkeit, kurze Unternehmens-Mitteilungen hinsichtlich einer bestimmten Gruppe zu kommunizieren. Die Kunst hierbei ist die Kürze des Textes - Informationen sollen denkbar komprimiert vermittelt werden.

 

Social-Media-Portale eignen sich auch bedingt zur Platzierung von Unternehmens-Meldungen. Hinsichtlich der Inhaltsgestaltung gilt auch hier: keine Werbung! Vordergründige Propaganda wirkt kontraproduktiv!

In jedem Fall bietet das Internet gute, kostenlose Möglichkeiten, um Artikel mit starker Reichweite zu publizieren.

 

Wer früher losgeht, ist schneller dort!

 

PR verlangt nach Regelmäßigkeit und Qualität. Jedes Unternehmen besitzt eine Fülle von kommunizierbaren Themen, sei es bei den Unternehmens-Kompetenzen, Innovationen oder Fachbeispielen.

Öffentlichkeitsarbeit - ist ein langfristiges Instrument.

 

Ein mächtiges Instrument, welches seine Effektivität langsam - aber dann gewaltig – zu Entfalten pflegt.

 

Je früher Sie starten, desto eher wird dieses wertvolle Instrument ein Teil Ihrer Vertriebs- und Marketing-Aktivitäten werden. Doch eben darauf beschränkt sich die PR nicht:

PR ist auch ein mächtiges Werkzeug zum Image Aufbau und der Image-Pflege!

 

Sie werden es nicht mehr missen wollen ...

Zielgruppenaffiner Content Marketing Hub - In- & Outbound 

 

Key:

 

  • Planung

  • Storytelling

  • Medienauswahl

  • Umsetzung nach Zeit - Themen - Achse

Synergisches Modell

(C) Tabor-Marketing: 

 

audienceFinder TIM.JPG

TABOR-CONTENT-MARKETING_3(C) :

Wir segmentieren Öffentlichkeitsarbeit mittels individuellen Modell: Unternehmen - Bedarf - Reichweite

 
9_TIM_Brain.PNG

INTELLIGENT PR

TIM_Logo_17_edited.jpg

IHRE FRAGE AN UNS ...

Zögern sie nicht Information zu ihren Bedarf von uns anzufordern:

Anruf bei tabor-marketing 02634 8600

Danke für's Absenden!

 
  • googlePlaces
  • generic-social-link
  • facebook